A school bag for every child

Shop & Donate

Hamromaya – gemeinsam Kindern in Nepal helfen

Hamromaya – gemeinsam Kindern in Nepal helfen

Willkommen,

heute möchten wir gerne die Chance nutzen, etwas über unsere Zusammenarbeit mit dem wunderbaren hamromaya Nepal e.V. zu teilen. hamromaya ist eine in Nepal aktive gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, bedürftige Kinder in den entlegenen Bergregionen Nepals mit Schultaschen und Arbeitsmaterialien auszustatten, um ihren mühsamen Schulweg zu erleichtern und ihre Lernbedingungen zu verbessern.

Diese Idee begeistert uns, ist doch auch einer unserer wichtigsten Unternehmenswerte die Verantwortung anderen gegenüber. Ob durch unsere exklusive Benutzung von Fair-Trade Materialien oder unsere Entscheidung nur mit Textilmanufakturen zu arbeiten, die soziale Projekte in Indien und Nepal unterstützen – wir wollen etwas zurückgeben, und nehmen unser Motto ‘Rise by lifting others’ ernst. Der hamromaya e.V. hat eine tolle Vision, zu der wir uns sehr hingezogen fühlen: jedes Kind soll die gleiche Chance auf eine gute Bildung, medizinische Versorgung, Ernährung, Wasser, Kleidung und Unterkunft haben.

Aus diesem Grund, haben wir uns entschlossen, eine besondere Aktion zu starten und uns für hamromaya und die nepalesischen Kinder einzusetzen: Karmalove hat eine limitierte Kollektion von wunderschönen, hochwertigen Shavasana-Decken geschaffen und spendet pro verkaufter Decke zwei Schultaschen samt Inhalt an hamromaya. Denn viele Kinder aus den abgelegenen Regionen besitzen kein Geld für Schulsachen sowie keine adäquaten Schultaschen und müssen den oftmals langen Weg mit ihren Büchern unterm Arm absolvieren. Sämtliche Schultaschen werden übrigens – wie viele unserer Schals – in Nepal produziert. Die Schulmaterialien (Schulhefte, Mäppchen, Bleistifte, Radiergummis, Spitzer, Lineale, Kugelschreiber und für die älteren Schulkinder Geodreiecke und Zirkel) werden von nepalesischen Händlern bezogen.

Wir möchten an dieser Stelle unsere Dankbarkeit und Freude, für all das, was Khai-Thai, der Gründer von hamromaya, für die Kinder getan hat, aussprechen. Bisher wurden 2.539 Kindern aus 18 Schulen in 15 Dörfern mit den hilfreichen Schultaschen versorgt. Aufgrund der positiven Resonanz in der nepalesischen Bevölkerung wird das Projekt nun auch in den Westen Nepals ausgedehnt. Möge die Zahl der Taschen weiterwachsen und so noch mehr nepalesischen Kindern trotz schlechter Infrastruktur und niedrigem Lebensstandard ein Stück aus der Armut geholfen werden.

Wir bedanken uns, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, diesen Artikel zu lesen und bitten Euch für weitere Informationen und tolle Bilder doch auch die hamromaya Webseite anzuschauen. Falls Ihr den Ruf verspürt, etwas zu spenden, werdet ihr auf der Webseite durch den Prozess geleitet.

Namaste – und bis zum nächsten Mal!